Küstenwanderung bei Casablanca

Casablanca ist nicht unbedingt die schönste Stadt der Welt, im Gegenteil, ich muss gestehen, ich habe selten eine so dreckige Stadt gesehen…ok, ich war noch nicht in riesigen chinesischen Metropolen oder so. Aber Casablanca ist einfach dreckig und ich kenne niemanden, der dort war und gesagt hat, er findet es schön. Wir hatten ein Hotel direkt in der Stadt, relativ teuer, siffig und offensichtlich früher ein Raucherzimmer.  In der Stadt liegt an jeder Ecke Müll, ich habe eine Frau gesehen, die aus dem fahrenden Auto einfach einen Müllsack rausgeschmissen hat, überall liegen Obdachlose an den Straßenecken und die Luft scheint einfach dreckig zu sein.

Ich hatte mich gleich in der ersten Nacht unseres Urlaubs in Fez erkältet (es war sooo kalt), konnte die 2 Tage dort aber noch gut mit der Erkältung leben. In Casablanca hatte ich juckende Augen und musste ständig niesen. Ich habe keine Allergien, aber so muss sich Heuschnupfen anfühlen und ich kann mir nur erklären, dass es an der Verschmutzung der Stadt liegt, denn nach einem langen Spaziergang von der „Mall of Africa“ zurück nach Casablanca, am Meer entlang, ging es mir wieder etwas besser.

Und die Küste von Casablanca ist wirklich schön.

Casablanca_seaside_3 Casablanca_seaside_1 Casablanca_seaside_6 Casablanca_seaside_4 Casablanca_seaside_5 Casablanca_seaside_2

Was sagst du dazu?